Nicht immer verbindet man Wasser mit einem angenehmen Erlebnis. Denn wenn die Temperaturen tief sind, kann ein Schnorchel- oder Tauchausflug für uns Menschen ganz schön kalt werden. Den wir besitzen keine natürliche Fettschicht, wie Fische und andere Meeresbewohner, die uns im Wasser warmhält. Damit wir unsere Zeit im Wasser aber auch bei kälteren Temperaturen geniessen können, gibt es für uns Menschen Neopren Tauchanzüge. Diese Tauchanzüge sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Wissenswertes bei der Auswahl eines Neopren Tauchanzug

Neopren Tauchanzüge sind für Herren, Damen und Kinder erhältlich. Ausserdem werden sie in verschiedenen Dicken angeboten.

Aus was besteht ein Neopren Tauchanzug?

Ein Neopren Anzug wird aus Gummi gefertigt. Es ist wie ein Schaum der aus ganz vielen Luftblasen besteht. Damit Sie den Neopren gut anziehen können, wird dieser anschliessend mit Gewebe verbunden. Ein guter Neopren Anzug zeichnet sich auch durch die eingearbeiteten Reisverschlüsse aus. Durch diese kann der Taucher einfacher aus dem Neopren aus- und wieder einsteigen.

Welche Dicke brauchen Sie?

Welche Dicke Ihr Neopren haben sollte, hängt von dessen Einsatzgebiet ab. Tauchen Sie nur in unseren Breitengraden oder zum Beispiel in den Tropen, dann empfiehlt es sich, einen Naß oder halbtrockenen Neopren anzuschaffen.

Für Taucher die sich auch in eisige Gewässer wagen, sollte jedoch der Trockenanzug in Betracht gezogen werden. Bei dieser Ausführung hat der Taucher keinen Kontakt mehr zum Wasser und der Körper bleibt komplett trocken.

Wichtig bei der Wahl der Dicke, Naß oder Trockenanzug ist auch die Tiefe, in welcher Sie normalerweise tauchen. Den je tiefer, desto kälter wird das Wasser.

Entscheidend ist schlussendlich, den Körper best möglichst zu isolieren, damit die Körpertemperatur gehalten werden kann. Bei gewissen Spezialausführungen werden dafür auch Metallbeschichtungen auf den Neopren aufgetragen

Durch eine Metallbeschichtung kann ein dünner Neopren Tauchanzug die gleiche Isolationsleistung wie die dickere Variante erreichen, was zu mehr Flexibilität im Wasser beiträgt.

Wie sieht der ideale Neopren Tauchanzug aus?

Damit Sie im Wasser beweglich bleiben, ist der ideale Tauchanzug so dünn und leicht wie möglich. Ausserdem sollte er trotz der dünnen Fertigung eine gute Isolationsleistung erreichen.

In den sehr warmen Gewässern wird deshalb auch sehr gerne in einem sogenannten „Shorty“ getaucht.

Welche Grösse sollte der Neopren Tauchanzug haben?

Ein Neopren Anzug sollte wie eine zweite Haut anliegen. Je enger, desto besser. Denn je mehr der Neopren Tauchanzug anliegt, desto besser wird der Wasserfluss verhindert. Denn wenn das Wasser fliesst, geht die Wärme im Neopren verloren und verkürzt damit den Tauchgang.

Wer etwas Geld in die Hand nehmen möchte, der kann sich natürlich auch den Massgeschneiderten Neopren Tauchanzug fertigen lassen. Damit besitzen Sie dann natürlich die beste Lösung.

Wo kann man gute Neopren Tauchanzüge kaufen?

Wer schon etwas länger unter den Tauchern ist, der weiss, dass der lokale Tauchshop die besten Angebote hat. Am besten suchen Sie ein Fachgeschäft in Ihrer Nähe, denn dort werden Sie bestens beraten.

Die meisten Tauchfachgeschäfte besitzen eine große Auswahl an bester Qualität. Ausserdem finden Sie dort auch allgemeines Zubehör wie zum Beispiel Füsslinge, Neopren Handschuhe oder Kopfhauben.

Gerade wenn Sie noch neu auf dem Gebiet des Tauchens sind, sollten Sie in einem solchen Fachhandel einkaufen. Dort wird man Sie einwandfrei beraten und Sie laufen keine Gefahr, unnötig schlechtes oder unbrauchbares Material zu kaufen.

Die langjährigen Taucher kaufen jedoch am liebsten in Onlineshops ein. Dort findet man eine riesen Auswahl an Produkten und kann sich das beste Preis-Leistungsverhältnis suchen.

Online finden Sie auch viele zusätzliche Informationen über die Neopren Tauchanzüge. Per Suchmaschine können Sie sich über verwendete Materialien, Einsatzzwecke, Verarbeitung etc. informieren. Über die Suchmaschinen bekommen Sie auch meistens gleich Angebote für Neopren Tauchanzüge für Damen, Herren oder Kinder.

Unter anderem finden Sie auch Angebote hier in unserem eigenen Onlineshop.

Welcher Neopren Tauchanzug zum Schnorcheln?

Wenn Sie nicht auf grosse Tauchgänge gehen, sondern nur an der Küste beim Schnorcheln die Unterwasserwelt bestaunen, dann ist ein Neopren Tauchanzug von 3-5 mm ausreichend.

Werden Sie aber in absehbarer Zeit auf längere und tiefere Tauchgänge begeben, dann sollten Sie einen möglichst dicken Neopren Tauchanzug wählen.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 2

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Lukas Ebersbach
Wir berichten hier über verschiedene Themen wie Tauchen und Ausrüstung und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here